Vera Laporeva Violinistin

Autor von ‘Die Abenteuer eines orangeroten Jungen’

Inspiriert von ihrem ältesten Sohn und ihrem Dackel Tasja schreibt Vera in Zusammenarbeit mit dem Komponisten G. Sosnovski ein musikalisches Kinder (Hör) Buch: “Die Abenteuer des orangeroten Jungen”.

Im Jahr 2019 an den Städtischen Jugendtheatern von Minsk (Belarus) wird eine Show auf das Buch von Vera uraufgeführt; es wird von Schauspielern und für Symphonieorchester getragen.